© copyright Hausbergschule Hoch Weisel webdesign: mario-pics.com Impressum
Hausbergschule Butzbach

Bildergalerie 2017 / 18

 

 Begeistert nahmen die Kinder der Eingangsstufe ihre neue Bank im

Schulgarten in Besitz. Dank großzügigier Spenden der Eltern, deren Kinder

im August 2017 in die Hausbergschule eingeschult wurden, konnte die Bank

angeschafft werden. Der Hausmeister, Herr Felke, baute die Sitzgruppe

sogleich auf, damit sie in den schönen Herbsttagen

noch kräftig genutzt werden kann.

 In allen Klassen der Hausbergschule wurde in dieser Woche zum Thema

„Erntedank“ gebastelt, geschrieben, gerechnet, gelesen und natürlich auch

viel gebacken und gekocht. Kürbisse, verschiedene Obstsorten und Getreide

standen im Mittelpunkt. Es gab Obstsalat, Apfelkuchen, Kürbissuppe, kleine

Kürbisbrote und vieles mehr, was am Freitag auf einem großen Büffet für die

Kinder zum Essen bereit stand.

Das jährliche Erntedankfest begann dann am Freitag mit einem Gottesdienst

in der Hochweiseler Kirche.

Danach wurde auf dem Schulhof gesungen und schließlich durften sich alle

am aufgebauten Buffet bedienen. Jede Klasse und auch Eltern hatten zu

einem reichhaltigen Angebot beigetragen. Auch die ältesten Kinder aus dem

benachbarten Kindergarten waren eingeladen und durften sich als erstes

am Buffet bedienen.

Es war ein schönes Fest bei gutem Wetter.

  Am 1. Dezember fand in der Hausbergschule der Nikolausbasar statt.

Im oberen und unteren Flur wurden auf festlich geschmückten Tischen, die

von den Schüler und Schülerinnen gebastelten Werke, zum Verkauf

angeboten. Das Angebot zeigte viele kreative Ideen: Getöpferte Mobiles und

Seifenschalen, verzierte Flaschenverschlüsse, Seifenspender,

Weihnachtsdekorationen aus Holz und Ton, Vasen, Kerzen in verschiedenen

Variationen, Müslischalen, Badesalz, Lesezeichen und vieles mehr.

Mit viel Mühe und Freude waren die Kinder in den letzten Wochen an den

Gestaltungen tätig und voller Stolz wurden die Werke nun präsentiert. Der

Verkauf lief ab 16.00 Uhr. Die Kassierer und Kassiererinnen aus den 4.

Klassen hatten viel zu tun und zu rechnen. Zum Schluss waren die Kassen

voll und alle Verkäufer glücklich über die Einnahmen. Diese kommen zur

Hälfte den Kindern in der Schule zugute, die andere Hälfte wird den

Clownsdoktoren gespendet.

Vielen Dank an die Schüler und Schülerinnen der 4. Klassen, die ihre Arbeit

souverän meisterten.

Zur Stärkung gab es Waffeln, Kaffee und Kakao, welche die engagierte

Elternschaft anbot. Herzlichen Dank auch für diesen Einsatz.

Jedes Jahr läutet der Nikolausbasar mit seiner weihnachtlichen und

harmonischen Atmosphäre die Adventszeit ein. So war er auch 2017 wieder

wunderschön.

In diesem Sinne wünschen die Lehrkräfte der Hausbergschule allen Familien

eine schöne harmonische Adventszeit.